wenn niemand an dich denkt

...eigentlich lässt sich dazu nicht viel sagen.

Jeder Mensch hat dazu seine eingenen Gedanken und eine ganz eigene Meinung.

Wie will man auch wissen das niemand an einen denkt..?

Und wenn es einen Weg gibt es zu erfahren...will man es überhaupt wissen?

Ich finde, es ist eine schreckliche Vorstellung zu wissen das sich niemand Gedanken um einen macht.

Ob es jetzt schlecht oder gute sind...sei mal dahin gestellt.

Aber kan ein Mensch so einsam und zurückgezogen leben, das niemand an ihn denkt?

Ich denke eigentlich schon.

Man ist so oft von zich Menschen umgeben und hat trotzdem das Gefühl allein zu sein. Jeder ist mit seinen eigenen Problemen beschäftigt, das er keine Zeit hat sich um die der anderen zu sorgen.

Nur die Liebe,... vermag diese miesbildung der heutigen Geselschat, beiseite zu drengen!

Aber leider vermag die Liebe nicht all die einsamen Seelen zu retten.

....und jetzt sind mir doch ein paar Worte dazu eingefallen.

und vielleicht denkt jetzt jemand an mich...in diesem Moment, irrgend wo auf der Welt. Vielleicht nur ein paar Kilometer von mir entfehrnd..ohne, das ich es je erfahre.

 

 

 

 

1 Kommentar 26.10.08 15:05, kommentieren

Nur ein Satz!

Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

1 Kommentar 2.10.08 20:17, kommentieren

Fettes Brot - ich las dich nicht los

Heute auf MTV entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick:

...so viel Gefühl, hab ich schon lange nicht mehr bei einem Video/Song empfunden.

zum heulen schön!

1 Kommentar 29.9.08 22:20, kommentieren

Wehwechen, ein Kollege unter Problemen

Ich glaub jeder hat so einen Kollegen, oder?

Immer mit dem Mundwerk vorne weg...aus Prinzip erst Sprechen und gar nicht Denken.

Immer gut druf und beim anpöbelm von netten Kollegen, die ruhig und sachlich ihre Arbeit machen, ganz vorne dabei.

Gibt ja sonst nichts zu tun auf Arbeit. Also nimmt man sich das erst beste Mauerblümchen und nervt und stört wo man nur kann.

"Is ja nur nen Spaß...tut ja keinem weh!"

Ich glaub ich sitz im Wald,.. umzingelt von Waschbären mit rosa Schleifen im Haar.

Glauben die wirklich, was sie von sich geben?!

 

Aber dann kommt der Tag an dem ihnen ihre Milchschnitte den Magen verstopft. (..eigentlich war das meine Milchschnitte, die im Kühlschrank lag)

Dann wird gelitten und rum gekränkelt bis is auch der letzte von 300 Angestelten weiß.

"Der Bär, is heute nicht jut druf!"

Und dann...muss man Abstand halten oder Mitleid heucheln.

Jeder das was er kann.

Ich ziehe da lieber die weiße Flagge gen Himmel und tu so als wär alles in Butter.

 

Wenn ich jetzt auch noch anfangen soll dem größstem Arsch im Umkreis von 50 Kilometern, in den Arsch zu kriechen...kann ich mir gleich den nächsten Strick nehmen.

Irgendwo hört der gesunde Anstand auf und fängt das Schleimen an.

Also irgendwo zwischen "gehts dir nicht gut" und "setz dich doch, ich mach dir nen Tee, hol dir ne Asperin und mach deine Arbeit, während du dein Hühnerauge nicht weiter belastest".

 

Und...hab wa wieder was gelernt.:

Die Spannweite zwischen Freundlich und Arschkrichen ist doch ziemlich groß und lässt sich gut und klar unterscheiden.

Außer es geht um deinen Chef!!

1 Kommentar 29.9.08 20:57, kommentieren

Midlife crisis mit 20!!!

Kurz vor halb elf.... 

...und ich bin seit 8 Uhr auf den Beinen.

Das ist doch voll krank. Es ist Sonntag und ich hab nichts wirklich vor und stehe trotzdem so früh auf.

Irgend was stimmt doch nicht mit mir?..

Normaler weise kann ich bis weit nach 15 Uhr schlafen...ohne Probleme.

Höhstens muss ich mal kurz auf Klos, aber das wars dann auch schon...an menschlichen Bedürfnissen.

Aber wer glaubt ich hab dann Heute mal die Zeit genutzt und was nützliches gemacht...nix da.

Bin seit kurz nach m Aufstehen im Netz und mach so dies und das.

 

Ich sollt wohl meinen Bildschirmschoner von "Frühstück bis 18 Uhr" auf "ich bin plötzlich um 30 Jahre gealtert und brauch nicht mehr viel schlaf" ändern.

Das kenn ich nämlich von ältern/alten Leuten...das die automatisch immer so früh aufstehen.

Und ich hab immer gedacht mir kann das nicht passieren.

*heul*

Scheiß auf Midlife crisis mit 30!!!

Ich bin knackige 20 und hab schon alters bedingte Mitleidserscheinungen.!!

*sich durch die Haare rauf*

Na wenigsten is das Haar noch dicht und bombenfest am Kopf verschweißt.

Gibt also doch noch Hoffnung.

...ich geh jetzt Essen und danach nen Mittagsschläfchen halten!

Was sonst..

1 Kommentar 28.9.08 11:34, kommentieren

I don`t love you

Zu dem Video gibts nicht viel zu sagen...

ich liebe es und es passt so gut zum tristem Wetter.

 

 

 

1 Kommentar 24.9.08 19:04, kommentieren

Es ist Herbst, sagt google..!

Ja, tatsächlich es ist so weit.

Packt eure Schwimmflügel wieder ordnungsgemäs in die unterste Schublade eures Schrankes und holt die dicken Pullis raus.

Der Herbst ist da...und selbst der eingefleischste Drinni hat das mitbekommen. Wenn er nämlich gestern was bei google nachschauen wollte.

Da wurde man doch original von buntem Blätterwerk in Empfang genommen.

Google sei dank weiss es jetzt jeder.

Den an Hand von dauer Regen und aufstehen wenn es noch Dunkel ist...würde das der normal Deutsche vielleicht nicht merken.

Denn Klimawechsel könnte ja auch die Lösung sein.

Oder klein Susi hat ihren Teller mit Spinat nicht aufgegessen.(die Sache mit dem Regen...ne?!)

Aber tatsächlich, wir haben Herbstanfang...und ich schau aus dem Fenster, und was sehe ich:

REGEN

und es ist kein leichter Sommerregen.

Denn dann würd ich jetzt bei mir auf dem Hoff von einer Pfütze zur anderen Springen(natürlich barfuss)!

 

2 Kommentare 24.9.08 18:36, kommentieren