Am zweiten Tag erschuf Gott den Himmel

Bin ich gläubig..? Wohl eher nicht. Aber ich kann es verstehen, wenn Menschen an so etwas wie Gott glauben. Vielen hilft es, wenn sie an etwas glauben können. Und ihnen dass das Gefühl gibt, es könnte etwas bewirken.

Und manschmal erwischt man sich dann doch dabei, wie man die Hände kreuzt und ein Stossgebet gen Himmel schickt.

Wenn man einen herzzerreißenden Film sieht und inständig hofft das sich doch noch alles zum Guten wendet.

Wenn ein lieb gewonnener Mensch erkrankt.

Oder man auf gute Ergebnisse in einer Prüfung hofft.

Es gibt so viele Momente in denen wir innerlich ein kleines Gebet, eine Bitte, unausgesprochen lassen. Etwas was nur wir wissen...und vielleicht der Mann im Mond, oder Gott oder wer auch immer.

Aber deshalb gleich gläubig werden...nee.

Ich will mir beide Wege offen halten.

21.8.08 23:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen